Signet Kassel

Kaufmann/-frau für IT-Systemmanagement(IHK)

Entscheiden Sie sich für eine Umschulung bei uns und lernen Sie fundiertes IT-Fachwissen und kommunikative Fähigkeiten einzusetzen, um zwischen kaufmännischen und technischen Ansprechpartnern zu vermitteln.

Umschulung Kaufmann IT-Systemmanagement Kassel

Beschreibung

Mit der Umschulung zum/zur Kaufmann/-frau für IT-Systemmanagement (IHK) ergreifen Sie die Chance einer sicheren Zukunft. 

Durch die Novellierung der Ausbildungsordnung im August 2020 ist das Berufsbild auf dem neuesten Stand und an die fortschreitende Digitalisierung angepasst. Aus dem/der IT-Systemkaufmann/-frau ist der Kaufmann/-frau für IT-Systemmanagement geworden. Die Ausbildung setzt zukünftig stärker auf Skills im Bereich Prozessanalyse und Absatzmarketing.

Kaufleute für IT-Systemmanagement spezialisieren sich auf den Verkauf und Vertrieb von IT-Systemen und finden in Unternehmen einen Job, die sich auf IT-Service, IT-Systeme oder Produkt- und Programmierentwicklung spezialisieren. Nach dieser Umschulung sind Sie ein Experte für den Vertrieb von Hardware, Software oder IT-Dienstleistungen.


Sie sind der erste Ansprechpartner für Unternehmen und Kunden, wenn neue Investitionen getätigt werden sollen, oder Probleme mit der vorhandenen IT-Infrastruktur vorliegen. In dieser Umschulung lernen Sie, wirtschaftliche Entscheidungen zu treffen und die optimale kundenorientierte Lösung zu finden. Neben den Beschaffungsprozessen und der beratenden Tätigkeit analysieren Sie Zielgruppen und erarbeiten Marketingstrategien, um neue Kunden zu gewinnen oder Bestandskunden an ihre Unternehmen zu binden.

Wie bei allen anderen IT-Berufen, die 2020 eine neue Ausbildungsordnung erhalten haben, sind die Themen Datenschutz und IT-Sicherheit verstärkt im Fokus bei der Ausbildung. Sie planen unter Berücksichtigung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) Netzwerkinfrastrukturen und übernehmen die Kalkulation und Beschaffung der Komponenten. Neben analytischen Fähigkeiten sind in diesem Job auch Kommunikation und Technikverständnis gefragt.

Kaufmann/-frau für IT-Systemmanagement bringt eine hohe Jobsicherheit mit sich, da Sie in vielen verschiedenen Bereichen der stark wachsenden IT-Branche arbeiten können.


Sie mögen Kundenkontakt und sind technisch und kaufmännisch interessiert?


Vereinbaren Sie ein Informationsgespräch mit uns! Unverbindlich und kostenfrei. Wir informieren Sie auch über die Fördermöglichkeiten und die Weiterbildungsprämie.

Schlagwörter: Umschulung Kaufmann IT-Systemmanagement Kassel

Kaufmann/-frau für IT-Systemmanagement (IHK)

Fragen zu dieser Umschulung?

Tel. +49 561 / 80700 30

Inhalte der Umschulung

Kaufmann/-frau für IT-Systemmanagement ist ein anerkannter Ausbildungsberuf.

Die Ausbildungsinhalte dieses anerkannten Ausbildungsberufs im Bereich der Informations- und Telekommunikationstechnik richten sich nach der bundeseinheitlichen Ausbildungsverordnung und dem Rahmenplan des Berufsbildes.

 

Im Rahmen der Umschulung werden die für die Ausübung des Berufes benötigten Fertigkeiten und Kenntnisse handlungsorientiert vermittelt. Die Umschulung beinhaltet eine betriebliche Ausbildungsphase von mindestens 6 Monaten und endet mit einer Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK).

 

Inhalte des Rahmenlehrplans
  • Lern- und Arbeitstechniken
  • Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Englisch
  • Arbeitsplätze nach Kundenwunsch ausstatten
  • Clients in Netzwerke einbinden
  • Schutzbedarfsanalyse im eigenen Arbeitsbereich durchführen
  • Software zur Verwaltung von Daten anpassen
  • Serviceanfragen bearbeiten
  • Softwareprojekte durchführen
  • Beschaffungsprozesse durchführen
  • Netzwerkbasierte IT-Lösungen umsetzen
  • Wertschöpfungsprozesse erfolgsorientiert steuern
  • Absatzmarketing-Maßnahmen planen und bewerten
  • Absatzprozesse durchführen und überwachen
  • Netzwerkinfrastruktur planen und kalkulieren

Starttermine

Jetzt schnell & einfach beraten lassen

Jetzt Ihre Umschulung finden