Signet Kassel

Fachinformatiker/-in Anwendungsentwicklung (IHK)

Stellen Sie sich den neuen Herausforderungen in der IT-Welt und werden Sie mit dieser Umschulung zum Softwareexperten.

Umschulung Fachinformatiker Anwendungsentwicklung Kassel

Beschreibung

Sie suchen einen abwechslungsreichen und zukunftssicheren Beruf im stark wachsenden Bereich der IT-Dienstleistungen? 

Mit der Umschulung zum Fachinformatiker/-in Anwendungsentwicklung (IHK) ergreifen Sie die Chance einer zukunftsträchtigen Umschulung.

Als Fachinformatiker/-in für Anwendungsentwicklung (IHK) kümmern
Sie sich im Allgemeinen um die Umsetzung von Softwareanwendungen. Die komplexen
Softwarelösungen werden dabei ganz nach den Kundenwünschen oder Anforderungen
des Unternehmens, für das Sie arbeiten, entwickelt und können jeden Bereich der
aktuellen Telekommunikations- und Informationstechnologie umfassen.

 

Darüber hinaus werden Sie lernen, bestehende Software nach
den Kundenwünschen oder Wünschen des Arbeitgebers anzupassen, zu erweitern und
zu integrieren. Neben der Leitung von Projekten zur Entwicklung und der
Qualitätssicherung gehören sowohl die Zusammenarbeit im Team als auch eine
strukturierte Arbeitsweise bei Einzelprojekten zu den Anforderungen an diesen
Ausbildungsberuf. Auch die regelmäßige Aktualisierung und Wartung von Hard- und Software, der IT-Support und ggf. auch Beratungsleistungen, z.B. bezüglich Fragen der IT-Sicherheit, können zu ihrem Aufgabengebiet gehören.

 

Sie verfügen über ein gutes technisches Verständnis und sind
neugierig auf moderne Technologien?

 

Dann vereinbaren Sie ein Informationsgespräch mit uns! Unverbindlich und kostenfrei. Wir informieren Sie auch über die Fördermöglichkeiten und die Weiterbildungsprämie.

Schlagwörter: Umschulung Fachinformatiker Anwendungsentwicklung Kassel

Fachinformatiker/-in Anwendungsentwicklung (IHK)

Fragen zu dieser Umschulung?

Tel. +49 561 / 80700 30

Inhalte der Umschulung

Fachinformatiker/-in Anwendungsentwicklung ist ein anerkannter Ausbildungsberuf.

Die Ausbildungsinhalte dieses anerkannten Ausbildungsberufs in den Bereichen Informatik und Informationstechnologie richten sich nach der bundeseinheitlichen Ausbildungsverordnung und dem Rahmenplan des Berufsbildes.

 

Im Rahmen der Umschulung werden die für die Ausübung des Berufes benötigten Fertigkeiten und Kenntnisse handlungsorientiert vermittelt. Die Umschulung beinhaltet eine betriebliche Ausbildungsphase von mindestens 6 Monaten und endet mit einer Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK).

Inhalte des Rahmenlehrplans
  • Office & Projektmanagement
  • Wirtschaft und Sozialkunde
  • Geschäftsprozesse und betriebliche Organisation
  • Markt & Kundenbeziehungen
  • Internes Rechnungswesen und Controlling
  • Einfache & Vernetzte IT-Systeme
  • Entwicklung und Bereitstellung von Anwendungssystemen
  • Öffentliche Netze und Dienste
  • Cyber-physische Systeme
  • Virtualisierung und Automatisierung
  • Web Design: HTML, CSS, PHP und SQL
  • Funktionalität von Anwendungen
  • Kundenspezifische Anwendungsentwicklung

Starttermine

Jetzt schnell & einfach beraten lassen

Jetzt Ihre Umschulung finden